Portrait Anne

GS - Fotoseiten                                                     Home

Aktuelles:

 Wieder Fotoausstellung....

seid Freitag den 31. März präsentiere ich eine Fotos im "Café Picasso" auf dem Markt in Lommatzsch.

Zu sehen sind hauptsächlich Natur- u. Landschaftsaufnehmen aus der Lommatzscher Pflege.

Diese Exposition wird mind. bis Ende September zu sehen sein.

GS





Fotoausstellung:

Ab mitte September 20165 werde ich in der Arztpraxis Dr. Pätz in Coswig (Neucoswiger Str. 21, 01640 Coswig )eine Ausstellung gestalten.
Geplant sind dort neben Landachaftsfotos auch welche im Macro-Naturbereich.


Diese Ausstellung wird mindestens bis in den Februar 2017 zu sehen sein...


Vier Jahre Fotoclub Oschatz


Mittlerweile ist es nun schon das4. Jahr wo ich im Fotoclub Oschatz meine neue Clubheimat gefunden habe. Obwohl die 24 Jahre aktive Mitarbeit im Meißner Club noch immer nicht ganz aus dem Kopf ist.  Bereut habe ich den damaligen Schritt jedenfalls nicht, wo doch jetzt ziemlich ersichtlich ist, was mit einem Verein wird, wenn der Teamgeist verloren geht und reine Gruppenspiele entstehen...Aber das ist ja nun nicht mehr mein Problem!

Fotografisch gesehen habe ich jetzt, da ich mittlerweile im Ruhestand bin viel Zeit für das schönste Hobby der Welt.

Technisch wurde mit einer Nikon D800 aufgerüstet, ansonsten nicht all zu viel neues...
------------------------------------------------

Ausstellungsende im Picasso

Die Ausstellung mit Lommatzscher Sichten ist seit Mitte Februar abgebaut, jetzt können im Café Picasso Aquarelle der Lommatzscher Hobbymalerin Gerlinde Köhler zu sehen. Diese ist bis zum Sommer zu bewundern.

GS   07.03. 2012


Die Fotoausstellung im Cafe Picasso in Lommatzsch wurde im Oktober vorigen Jahres gewechselt.

Nun zeige ich dort Fotos mit Sichtweisen  aus Lommatzsch und Umgebung. 
 Wer sich für diese schönen Fotos interessiert kann dies noch bis ende Mai diesen Jahres zu den Öffnungszeiten des Cafes tun.
In Lommatzsch Am Markt 7

GS     14.01.2012


Neue Technik hat Einzug gehalten


Mittlerweile kam zu der Nikon D 90 noch das Systemblitzgerät Nikon SB 900 als Neuanschaffung hinzu.
Dies machte sich erforderlich weil mein über 6 Jahre treu dienendes SB 600 nicht mehr so richtig wollte.

Mit dem neuen macht es so richtig Spaß zu arbeiten, ich glaub dies ist das beste was Nikon in Sachen Blitzer auf die Reihe bekommen hat!

Übrigens den 600er hab ich bei Nikon für 120-, € noch mal reparieren lassen (Blitzröhre getauscht) und hab nun eine Reservegerät welches auch hervorragend als Zweitblitz fungiert.




Ein halbes Jahr arbeite ich u.a. nun mittlerweile mit der Nikon D90 und kann berechtigter Weise sagen, es macht Spaß.

Sie ist sehr schnell beim fokussieren, macht super Farben in großer Auflösung, der Accu hält sehr, sehr lange durch und filmen im HD Format kann sie auch noch.

Der Livesucher ist eine schöne Sache, aber der AF funzt nur bei den neuen Objektiven mit eingebautem Motor.

Mir persönlich fehlt das abklappen desselben, wie es die eben herausgebrachte Nikonn D5000 nun schon kann.

Meinerseits kann ich den Freunden von Nikon dieses Teil wärmstens empfehlen.

Gerhard Schlechte

Lommatzsch, 11.06.2009




                       


             

 







                                     
   

                                       
  
                                       

                       


 

    
  
  
                                                             

   









vi">